Kleintierpraxis Dr. Bender
Kleintierpraxis                        Dr. Bender           

Tierschutzvereine, Tiervermittlung

Während meiner Jahre in MV habe ich regelmäßig Tiere für den Verein behandelt. Neben Igeln werden auch Wildtiere aufgenommen und möglichst gesund gepflegt. Insbesondere Corina's Igelhort leistet ungaublich tolle Arbeit. Neben Pflege und Überwinterung kranker Igel werden hier v.a. auch Möwen gepäppelt. Spenden werden dringend benötigt und sind herzlich willkommen.

 

Durch eine Weiterbildung auf Kuba habe ich den kubanischen Tierarzt Yohanky Ruiz Delgardo und die Tierhilfsorganisation Cuban Animal Rescue kennengelernt. Kubanische Tierärzte arbeiten unter erbärmlichen Bedingungen. Es gibt quasi keine Tierarzneimittel auf Kuba zu kaufen und die meisten Medikamente und Hilfsgüter für die Tiere müssen übber Tierschutzorganisationen oder Privatpersonen ins Land gebracht werden. Dabei leistet Yohanky Unglaubliches und macht das Beste für die Tiere trotz der misslichen Lage. Sowohl Spendengelder als auch Sachspenden werden auch hier dringend benötigt.

 

Der Hundegnadenhof Zemitz e.V. in der Nähe von Wolgast (Insel Usedom) kümmert sich mit großem Engagement um alte und kranke Hunde aus In- und Ausland.

 

Tierschutzorganisation, die Tierschutzprojekte incl. Tiervermittlung von Tieren vor allem aus Sardienien/Italien und aus  Deutschland durchführt.

 

Nachhaltigkeit durch Prävention- Tierschutzprojekte und Tiervermittlung von Hunden aus  Sardinien.

 

Schutzengel für Tiere e.V. möchte unser aller Bewußtsein dafür wecken, dass auch Nutztiere Lebewesen mit Gefühlen sind. Deshalb nehmen sie gerettete "Nutztiere" auf und bieten ihnen ein schönes, sicheres Zuhause bis zu ihrem natürlichen Tod. 

 

Tierethik, artgerechte Tierhaltung und Tierrechte

Pro Igel, Verein für integrierten Naturschutz Deutschland e.V. ist ein überregional bundesweit tätiger Igelschutzverein, der sich durch Öffentlichkeitsarbeit und zahlreiche Publikationen für den Schutz des heimischen Igels (Erinaceus europaeus Linné 1758) einsetzt.

 

Auf diesen Seiten finden Sie eine umfangreiche Auflistung von informativen Merkblättern für Tierhalter zur Haltung von verschiendenen Haustieren (incl. Reptilien, Vogelspinnen und Skorpionen) und Nutztieren.

 

Schutz von Tieren und Umwelt durch fleischlose Lebensweise.

 

Ehrfurcht vor dem Leben war die handlungsleitende Maxime Albert Schweitzers, der sich auch die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt verpflichtet.

Um den daraus entstehenden Auftrag umsetzbar zu machen, konzentriert sich die Organisation auf den Bereich, in dem mit Abstand am meisten Leid und Tod verursacht wird: die Nutzung von Tieren und Tierprodukten als Nahrungsmittel. In Ländern wie Deutschland ist es für eine gesunde Ernährung nicht notwendig, Tiere für die Herstellung von Lebensmitteln leiden und sterben zu lassen. Deshalb fördert die Albert Schweitzer Stiftung die vegane Ernährungsweise als die derzeit ethisch beste Lösung. Ihre umfassende Verbreitung ist ein langwieriger Prozess, der Zwischenschritte erfordern kann. Dazu zählen auch die Reduktion des Fleischkonsums und die vegetarische Ernährung. Da ein Ende der Nutzung von Tieren als Nahrungsquelle derzeit nicht absehbar ist, wirken die Mitglieder zudem auf eine weniger qualvolle Züchtung, Haltung und Tötung der Tiere hin.

 

Earthlings ist eine Dokumentation über den Konsum von Fleisch und die Nutzhaltung von Tieren. Die Tiere dienen unter anderem als Rohstofflieferanten für Kleidung, Unterhaltung und als Testobjekt im Rahmen von Tierversuchen. Mit einer Betrachtung bezüglich Tierzucht, Tierheimen sowie Massentierhaltung, des Leder- und Pelzhandels, der Sport- und Unterhaltungsindustrie, sowie der medizinischen und wissenschaftlichen Nutzung, will Earthlings unter Verwendung von versteckten Kameras und heimlich gemachten Bildaufnahmen das tägliche Elend der Tiere zeigen. In der Dokumentation wird es auf die Profitgier von Industriezweigen, die Tierprodukte vermarkten und daher wirtschaftlich von der Nutzung der Tiere abhängig sind, zurückgeführt.



Kostenloses Haustierzentralregister. Sollte Ihr Tier einmal weglaufen, hilft TASSO beim Auffinden Ihres Tieres, wenn es dort registriert wurde. Im Rahmen der Kennzeichnung Ihres Tieres mit Mikrochip können wir diese Registrierung gerne für Sie durchführen.

 

Der Arbeitsschwerpunkt des 1982 gegründeten Verbandes liegt auf der Anerkennung und Umsetzung elementarer Tierrechte. Hierzu gehören insbesondere das Recht der Tiere auf Unversehrtheit sowie das uneingeschränkte Recht, entsprechend der eigenen Art zu leben.

 

Hier finden interessierte Bürgerinnen und Bürger einen transparenten Überblick über drohende Strafen sowie umfangreiche Ratgeberinhalte zu verschiedensten Tierschutzvergehen (z.B. Fische und bedrohte Fischarten, Reptilien, Säugetiere, Haustiere uvm.). Soweit nötig, wurden die einzelnen Bundesländer, Städte und Kommunen einzeln aufgeschlüsselt. 

Sprechstunden:

Termine:

nach Vereinbarung  innerhalb der Sprechzeiten

 

Tel. 0271 83084

 

Sprechzeiten:

 

Mo, Di , Fr

9:00-12:00 und 15:00-18:00 Uhr

 

Mi, Do

9:00-12:00 und

18:00-20:00 Uhr

 

Sa

11:00-13:00 Uhr

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleintierpraxis Claudia Bender